10 stressfreie Berufe

Guten Morgen lieber Suchender,

lass dich von mir nicht stören. Du kannst ruhig noch eine Mütze voll Schlaf nehmen, während ich hier ganz in Ruhe ein paar nette, entspannte Berufe aufliste, mit denen man garantiert kein Burn-Out-Risiko eingeht. Du kannst es dir ja mal anschauen, aber kein Stress, okay? ;)

Read More

Die Liebe, dieser kleine Schlingel… Wie Zukunftspläne und Beziehung verbinden?

Suchender, oh Suchender,

wenn du diesen Artikel liest, muss ich wohl davon ausgehen, dass du über beide Ohren verliebt bist. Oder zumindest sehr glücklich in deiner Beziehung. Nun geht es dir gar nicht so sehr um deine Zukunft, sondern viel mehr um eure Zukunft. Wie könnt ihr die zusammen planen? Bzw. was müsst ihr beachten?

Ein kleiner Zukunfts- und Beziehungsratgeberpost:

Read More

Ich habe keine Interessen :/

Howdy Suchender,

bist du frustriert von der Suche nach deinen Träumen, weil alle immer die gleiche Message haben? „Mach, was dir Spaß macht“- „geh nicht nach deinen Stärken, gehe nach deinen Interessen“- „tue das, was dich lebendig fühlen lässt“… schön und gut, aber was ist, wenn dir genau das fehlt? Was wenn du gar keine Interessen hast?

Ich behaupte: Dieses Problem ist gar kein Problem.

Warum liest du hier:

Read More

Gedanken über ein Zitat

Hallo Suchender,

kennst du auch dieses schöne Zitat, was einem bei der Suche nach seinem Weg im Leben immer mal wieder vor die Füße kullert?

„Two roads diverged in a wood, and I –
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.“
(Robert Frost)

Deutsch: Zwei Wege führten im Wald auseinander und ich-
Ich wählte den Weg, der weniger bereist war
und das hat den ganzen Unterschied gemacht.

Was hältst du von diesem Spruch? Ich gebe hier mal mein Fazit:

Read More

Bin ich ein Idiot, wenn ich eine Geisteswissenschaft studieren will?

Herrlichen Tag lieber Suchender,

hast du dich schon über Zukunftsperspektiven informiert? Wenn ja, wirst du feststellen, dass die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) viel bessere Aussichten haben als der geisteswissenschaftliche Bereich. Auch wenn Unis immer betonen, dass es nach dem Studium vielfältige Möglichkeiten gibt- in Internentforen findet man haufenweise frustrierte Geisteswissenschaftler*innen, die entweder arbeitslos sind oder irgendeinen schlecht bezahlten Scheißjob haben.

Wahrscheinlich raten dir viele, lieber was Vernünftiges mit deinem Leben zu machen. Aber was machst du, wenn du dich einfach viel mehr für die Geschichte des Alten Ägyptens, die Entwicklung der menschlichen Sprache oder Musik, Kunst und Theater als für technische Zeichnungen oder chemische Formeln interessierst?

Vernünftig sein und ein langweiliges, aber sicheres Studium machen? Oder doch dem Herzen folgen, Geisteswissenschaften studieren und damit vielleicht deine Zukunft versauen?

Wenn du eine Pauschallösung von mir willst- sorry, aber die kriegste nicht. Aber ich gebe dir gerne ein paar Pros und Contras zum Thema „Geisteswissenschaften: Ja oder Nein?“ und Ideen, wie die geisteswissenschaftliche Karriere vielleicht doch klappen kann.x

Read More

Was wir aus „Club der toten Dichter“ lernen können- und was nicht

Oh Captain, mein Captain,

ich habe ja schon in „Über mich“ erwähnt, dass ich früher ein großer Fan vom Film „Club der toten Dichter war“. Einer der großen Filmklassiker zum Thema „Lebe deinen Traum“. Ich mag ihn auch immer noch. Wenn du ihn noch nicht gesehen hast- tu es, er ist sehr zu empfehlen! Aber mittlerweile sehe ich den Film auch durchaus kritisch.

Deshalb hier mal eine Filmkritik für deine Lebenspläne (Achtung: Spoiler im Text enthalten):

Read More

Krumme Lebensläufe- ein Problem der heutigen Zeit?

Guten Tach Suchender,

es heißt ja immer so schön, unsere Großeltern und Eltern haben immer noch von der Wiege bis zur Bahre in einem Beruf bei einem Unternehmen gearbeitet. Aber in der heutigen Zeit ist das nicht mehr möglich- erstens sind wir unentschlossen und von den Möglichkeiten überfordert, sodass wir Sachen anfangen und wieder abbrechen und zweitens ist die Arbeitswelt so unsicher geworden, dass wir gar keinen Job auf Lebzeiten mehr finden.

Ist es nicht ungerecht, dass es die Generationen vor uns da leichter hatten? Naja, ich glaube, diese Behauptung ist ein Mythos. Wenn ich mir meine Familie so angucke, ist da nix mit geraden Lebensläufen. Auch nicht bei meinen Großeltern.

Ich stelle sie gerne mal vor. Willkommen in meiner Familie: Read More

10 Ausbildungen mit Hauptschulabschluss, die nix mit Handwerk zu tun haben

Moinsen Suchender,

ich lese oft, dass Leute mit Hauptschulabschluss sich darüber beschweren, dass es für sie nur handwerkliche Berufe gibt. Denn wer von der Hauptschule kommt, kann ja trotzdem zwei linke Hände haben oder Höhenangst oder Asthma oder einfach keinen Bock, sich Tag für Tag auf dem Bau zu schinden.

Deshalb hier mal 10 Ausbildungsbereiche, die du auch mit Hauptschulabschluss machen kannst und die nicht Tischler, Maler oder Dachdecker heißen:

Read More

Fachkräftemangel: Gibt es den wirklich?

Tjaja Suchender,

der Fachkräftemangel. Ein ewiges Thema. Mal hört man, dass wir so wenig Fachkräfte haben, dass wir nun schon im Ausland anwerben müssen, weil der deutsche Bewerbermarkt leergefischt ist. Dann heißt es wieder, dass heutige Berufseinsteiger es verdammt schwer haben, einen Job zu finden.

JA, WAS DENN NUN? Braucht man uns oder braucht man uns nicht?

Es gibt diesen ominösen Fachkräftemangel wirklich. Aber er sieht anders aus, als viele denken… Read More