Fachkräftemangel: Gibt es den wirklich?

Tjaja Suchender,

der Fachkräftemangel. Ein ewiges Thema. Mal hört man, dass wir so wenig Fachkräfte haben, dass wir nun schon im Ausland anwerben müssen, weil der deutsche Bewerbermarkt leergefischt ist. Dann heißt es wieder, dass heutige Berufseinsteiger es verdammt schwer haben, einen Job zu finden.

JA, WAS DENN NUN? Braucht man uns oder braucht man uns nicht?

Es gibt diesen ominösen Fachkräftemangel wirklich. Aber er sieht anders aus, als viele denken… Read More

Advertisements

Endstation Studienabbruch

Ciao Suchender,

ich habe gerade mal wieder irgendwo einen Artikel über Studienabbrüche gesehen. Der O-Ton „Oh Gott wie schrecklich. So viele Studienabbrecher in Deutschland. Wir müssen das dringend ändern!“

Ich hab damals auch mein Erststudium abgebrochen. Oh Gott wie schrecklich? War es mein schlimmstes Scheitern? War es mein persönlicher Tiefpunkt? Stand ich kurz vorm Suizid? Nach diesem krassen Cliffhanger musst du unbedingt weiterlesen OO Read More

Ich hör auf mein Herz! – Risiken und Nebenwirkungen

Herzlich willkommen Suchender,

bist du auch Typ Herz über Kopf? Oder wärst du es zumindest gerne? Eine emotionale, von Herzen kommende, sich richtig anfühlende Entscheidung klingt ja auch viel besser und schöner als ein rationaler Vernunftsplan. Letzteres war mehr so ein Ding unserer Großeltern. Heute haben wir alle Möglichkeiten, um unseren Herzensträumen zu folgen und deshalb sollten wir das unbedingt tun!… oder nicht?

Ich bin- wie immer (ich Spießer)- fürs kritische Hinterfragen. Read More

Ich würde ja… wenn nur diese verdammte Antriebslosigkeit nicht wäre

…. mhm, Morgen Suchender *Schlafausdenaugenkratz*,

na, auch so unmotiviert wie ich? Es ist doch scheiße- da will man endlich herausfinden, welcher Beruf zu einem passt, will auf Studienmessen gehen, Praktika machen, sich ehrenamtlich engagieren, ne weitere Fremdsprache lernen, sich in Vorlesungen setzen und an Schnuppertagen für Ausbildungen teilnehmen… und dann ist dieses Sofa so bequem und diese Serie gerade sooo spannend…

Woher kommt diese Antriebslosigkeit? Und was machmer dagegen?

Read More

Irgendwas mit Medien- aber bitte auch guten Perspektiven: 6 Ideen

Sweet Day Suchender,

du hast auch schon mal an „Irgendwas mit Medien“ gedacht, oder? Ein Traum von vielen. Aber einfach ist das leider oft nicht. Und wenn du einen Abschluss in Publizistik hast und anschließend kein Volontariat im Journalismus findest, wird es hart, irgendwas anderes zu finden.

Für viele ist diese Unsicherheit einfach nix. Nur wenige nehmen billigend Harzt 4 Phasen oder Minijobs in Kauf, um sich über Durststrecken hinwegzuhelfen. Viele andere jammern „Warum habe ich eigentlich nie über „und was macht man später damit?“ nachgedacht?“.

Zum Glück muss man nicht Medienwissenschaften, Kommunikation oder Literatur studieren, um danach in den Medien zu landen. Es gibt auch Studiengänge mit besseren Perspektiven. Hier mal 6 Ideen, wie du mit einem Auffangnetz in die Medienbranche einsteigen kannst.

Maz ab, wie der Ressischör zu sagen pflegt: Read More

Thema: Versagensängste

N’Abend Suchender,

ich kenne viele Leute, die sich nach der Schule einfach nix zutrauen. Fürs Studium halten sie sich zu dumm, für die handwerkliche Ausbildung zu ungeschickt und für Berufe mit Menschen einfach zu schüchtern.

Oder Leute, die hart arbeiten, fleißig studieren, Praktika und Nebenjobs machen, aber sich nie gut genug fühlen und immer Angst haben, zu scheitern bzw. nicht die Erwartungen von sich selbst und anderen zu erfüllen

Woher kommen eigentlich Versagensängste? Und wie kann man damit umgehen?

Mehr erfährst du nach der nächsten Maus:

x Read More

Ich kann nix und ich werde nie was auf die Reihe kriegen- 4 Schritte zur Selbstwirksamkeit

Hallo Suchender,

hattest du solche Gedanken auch schon mal? Wenn ja, dann fehlt es dir an Selbstwirksamkeitserwartung.

Das bedeutet: Du vertraust nicht in die eigenen Fähigkeiten. Du glaubst nicht, dass du die an dich gestellten Erwartungen erfüllen kannst oder selbst etwas auf die Beine stellen kannst. Du denkst von vorneherein, dass du scheitern wirst oder zumindest Fehler machen wirst.

Das Blöde daran: Is klar, oder? Selbstzweifel tun weh und verbauen einem viele Wege.

Das Gute daran: Selbstwirksamkeitserwartung kann man lernen. Liest du weiter: Read More

Real Life Beispiel- Erfolgreiche Bewerbung: Teil 1, Sozialpädagogin

Heyheyhey Suchender,

Bewerbungsmuster gibt es im Internet ja haufenweise. Aber wie sehen eigentlich reale Bewerbungen aus, mit denen man eine Einladung zum Vorstellungsgespräch (und idealerweise den Job) bekommt? Ich werde hier von mir und Freunden Bewerbungen reinstellen, mit denen wir ein Gespräch oder sogar den Job am Ende bekommen haben.

Los geht’s mit meiner eigenen Bewerbung für meinen jetzigen Job. Anmerkung- als Berufseinsteigerin:

Read More